Smart Home im Kinderzimmer

Veröffentlicht von your home is smart am

Für Eltern ist das Kinderzimmer ein zentraler und wichtiger Ort. Der Nachwuchs soll sicher sein und sich geborgen fühlen. Außerdem ist das Kinderzimmer ein Ort zur freien Entfaltung.

Smart Home Geräte sind in der Lage verschiedene altersgerechte und situationsbedingte Anforderungen auf komfortable Weise zu lösen.

Der folgende Artikel gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten eines smarten Kinderzimmers. Dabei gehen wir auf die Themen: Sicherheit, Komfort und Entertainment ein.

Welche smarte Sicherheitstechnik gibt es für Kinderzimmer?

Sie können mit verschiedenen Smart Home Geräten das Kinderzimmer sicherer machen. Hierzu gehören:

  • Babyphone / Videoüberwachung
  • Bewegungssensoren in Kombination mit Licht
  • Rauchmelder

Babyphone / Videoüberwachung

Ein zentrales technisches Gerät für Kinderzimmer ist in den ersten 3 Lebensjahren das Babyphone. In früheren Jahren bestand ein Babyphone aus zwei Geräten:

  • Basisstation mit Mikrofon für das Baby-/Kinderzimmer
  • Empfangsstation mit Lautsprecher für die Eltern

Auch, wenn es derlei Geräte noch immer gibt, ist die Technik inzwischen deutlich weiterentwickelt.

Sie können das Zimmer Ihres Kindes mit einer Kamera ausstatten und auf diese Weise den Schlaf Ihres Babys besser überwachen. Das Bild der Kamera kann, je nach Gerät, übertragen werden auf:

Zusätzlich zur visuellen Überwachung, werden auch Geräusche übertragen.

Diese Art der Überwachung können Sie entweder mit einem Smart Home Alarmsystem umsetzen oder mit einem smarten Babyphone.

Über smarte Alarmanlagen finden Sie einen umfangreichen Beitrag hier im Blog unter: Smart Home Alarmanlagen – Alle Infos.

Smarte Babyphones haben wir für Sie recherchiert. Unsere Empfehlungen finden Sie in den folgenden Absätzen.

Nooie Babyphone mit Kamera

Unsere erste Produktempfehlung ist das Nooie Babyphone. Dieses Gerät ist kinderleicht in der Einrichtung und Bedienung. Sie können es über die Nooie-App oder per Sprachsteuerung über Alex steuern.

Wenn Sie das Gerät Alexa Echo Show besitzen können Sie sich hierüber das Geschehen im Kinderzimmer zeigen lassen.

Das Nooie Babyphone hat folgende Leistungsmerkmale:

  • 360 Grad Sichtfeld
  • Bis zu 10 Meter Nachtsicht
  • Zwei Wege Audio über eingebautes Mikrofon und Lautsprecher
  • Bewegungssensor
  • Aufnahme- und Speichermöglichkeiten über eine Mikro-SD-Karte oder eine bezahlpflichtige Cloud
  • Steuerung über App
  • Alexa kompatibel

Sie können das Nooie Babyphone unter anderen bei Amazon kaufen. Der Vorteil ist hier, dass der Online-Händler zum Teil Sonderkonditionen für Sie bereithält, wenn Sie zu dem Babyphone auch gleich ein Alexa Echo Show bestellen.

Möchten Sie nur das Nooie Babyphone ohne weitere Geräte anschaffen, lohnt sich auch ein Preisvergleich über Idealo.

TP-Link Tapo C200

Das TP-Link Tapo C200 hat den Vorteil, dass es auch Kopfüber an der Zimmerdecke befestigt werden kann. Auf diese Weise ist das Gerät nicht im Weg. Die Kamera kann nicht versehentlich hinuntergeworfen oder mit Kleidung, Spielsachen oder anderen Gegenständen verdeckt werden.

Das TP-Link Tap C200 hat folgende Leistungsmerkmale:

  • 360 Grad Sichtfeld
  • Bis zu 9 Metern Nachtsicht
  • Zwei Wege Audio über eingebautes Mikrofon und Lautsprecher
  • Bewegungssensor mit Benachrichtigung für Smartphone
  • Aufnahme- und Speichermöglichkeiten über eine Mikro-SD-Karte
  • Steuerung über App
  • Alexa kompatibel

Sie können das TP-Link Tapo C200 unter anderen bei Amazon kaufen. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, können Sie auch direkt ein Amaon Echo Show mitbestellen.

Eine Alternative zum Kauf bei Amazon stellt die Preisvergleichsplattform Idealo dar. Insbesondere bei technischen Geräten, wie dem TP-Link Tapo C200 können sie hier noch den ein oder anderen Euro sparen.

Überwachungskamera Littlelf 1080P

Unsere dritte Produktempfehlung ist die Überwachungskamera Littlelf 1080P. Auch dieses Produkt können sie mit Hilfe einer App und über Amazon Alexa Echo Show steuern.

Sie können die Kamera aufstellen oder an der Wand befestigen.

Die Einrichtung der Kamera ist sehr einfach. Hinzu kommt der kostenlose und lebenslange Garantieservice inklusive 24-Stunden-Kundendienst von Littlelf.

Der Littlelf 1080P hat folgende Leistungsmerkmale:

  • 360 Grad Sichtfeld
  • Nachtsicht
  • Zwei Wege Audio über eingebautes Mikrofon und Lautsprecher
  • Bewegungssensor
  • Aufnahme- und Speichermöglichkeiten über eine Mikro-SD-Karte
  • Steuerung über App oder eine bezahlpflichtige Cloud (die ersten 90-Tage sind kostenlos)
  • Alexa kompatibel

Den Littlelf 1080P können sie direkt zusammen mit Amazon Echo Show bei Amazon kaufen.

Alternativ lohnt sich auch ein Preisvergleich über Idealo.


Schlafenszeiten und ab einem entsprechenden Alter selbstverständlich deaktiviert werden.

Alle vorgestellten Geräte, können sie später auch einfach als Überwachungskamera für Ihr zu Hause verwenden. Aufgrund des ansprechenden Designs, passen Sie sicher in jedes Heim.

Bewegungssensoren und Nachtlicht

Manchmal gehen Kinder in der Nacht auf Wanderschaft.

Mit einem Bewegungssensor, der automatisch ein gedämmtes Nachtlicht aktiviert, ist der Weg zur Toilette oder ins Elternschlafzimmer gleich viel sicherer. Stolperfallen werden gesehen und Verletzungen durch Stürze oder das Eintreten von Spielsachen werden vermieden.

Mit Hilfe eines Nachtlichts mit Bewegungssensor erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Kinder.

Wir stellen Ihnen im Folgenden zwei Bewegungssensoren mit Nachtlicht vor.

MoKo Smart Nachtlicht und Bewegungssensor in Kombination mit Amazon Echo Flex

Mit Amazon Echo Flex* können sie Ihre Alexa-fähigen Smart Home Geräte auch von Räumen aus Steuern in dem Sie kein Alexa Echo Dot oder Echo Show haben. An dieses Gerät können sie das MoKo Nachtlicht mit Bewegungssensor* anschließen.

Auf diese Weise erweitern Sie die Funktion des Bewegungssensors und können mit Hilfe von Alexa beziehungsweise der Alexa-App beispielsweise auch on- und off-Zeiten programmieren. Auf diese Weise reagiert der Bewegungssensor zum Beispiel nur in der Nacht.

Durch die Anbindung an Alexa, kann Ihr Kind in der Nacht auch mit Hilfe der Sprachsteuerung das Licht einschalten. Diese Funktion ist besonders für Kinder, die Angst in der Dunkelheit haben, ein interessantes Feature.

OMERIL – Nachtlicht Steckdose mit Bewegungsmelder

Das Omeril Nachtlicht mit Bewegungssensor* erzeugt ein warmweißes Licht. Das Licht kann dauerhaft an- oder ausgeschaltet werden. Zusätzlich haben Sie die Option einen Bewegungssensor zu aktivieren.

Wenn Sie das Nachtlicht über ein Smart Plug an Ihre restliche Smart Home Hausautomation anschließen, können Sie auch bei diesem Gerät verschieden Zeitoptionen programmieren. So müssen Sie nicht mehr daran denken, das Nachtlicht im Kinderzimmer manuell zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Rauchmelder für das Kinderzimmer

Feuer und Rauch können in einem Kinderzimmer auf unterschiedliche Weise entstehen. Hierzu gehören:

  • Kurzschluss / Kabelbrand
  • kindliche Experimente mit:
    • Feuerzeug
    • Streichhölzer
    • Brennbaren Materialien
  • chemisch Experimente

Damit Ihr Kind dennoch sicher und gut behütet in seinem Zimmer agieren kann, sind Rauchmelder ein wirklich wertvoller Helfer.

Rauchwarnmelder sind in Deutschland seit vielen Jahren gesetzlich vorgeschrieben. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen:

  • nur Rauchmelder
  • Rauchmelder mit Wärmesensor
  • Rauchmelder mit Kohlenmonoxidsensor

Hier auf your-home-ist-smart.com befindet sich ein umfassender Beitrag zum Thema smarte Rauchmelder.

Diesen Beitrag finden Sie unter:

Komfortsteigerung und Energieeinsparung im Kinderzimmer

Mit verschiedenen Smart Home Geräten sind Sie in der Lage das Zimmer Ihres Kindes nicht nur komfortabler zu gestalten, sondern zusätzlich Energie einzusparen.

 Zu diesen Geräten gehören:

  • intelligente Heizungssteuerung, inklusive:
    • Smart Home Thermostate
    • Fenster- und Türkontakte
  • Rollläden
  • Beleuchtung

Intelligente Heizungssteuerung

Mit einer intelligenten Heizungssteuerung können Sie die Temperatur im Kinder- und Babyzimmer automatisiert regeln.

Mit einfachen Thermostaten sind Sie bereits in der Lage für unterschiedliche Tageszeiten unterschiedliche Temperaturen zu definieren.

Je nach Ausführung des Thermostates haben sie verschieden Einstellungsmöglichkeiten.

Mögliche Szenarien für eine smarte Heizungssteuerung sind:

  • Nachtemperatur: 18 Grad Celsius
  • Am Vormittag, wenn das Kind in Schule oder Kindergarten ist: 15 Grad Celsius
  • Während der Spiel- und Hausaufgabenzeit: 24 Grad Celsius

Wenn Sie die Thermostate zusätzlich über ein Access Point (Zentrale) in Ihr Smart Home System einbinden, haben sie noch viele weitere Anwendungsfälle.

So können Sie Fenster- und Türkontakte anschließen und dafür sorgen, dass bei geöffneten Fenstern und Türen die Heizung herunterfährt. Das spart Energie.

Zusätzlich können Sie sich über die Zentrale eine Benachrichtigung per App auf Ihr Smartphone senden lassen, wenn ein Fenster geöffnet wird. Das sorgt für mehr Sicherheit, da insbesondere kleine Kinder nicht unbemerkt ein Fenster öffnen und auf die Fensterbank klettern können.

Sind ihre Thermostate beziehungsweise die Zentrale Heizungssteuerung mit Alexa oder Google Home verknüpft, ist auch die Heizungssteuerung über Sprache möglich.

Dem Thema Heizen und Thermostate haben wir einen eigenständigen Artikel gewidmet. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten klicken Sie auf den nachfolgenden Link:

Smart Home Rollläden für das Kinderzimmer

Automatische Rollläden sind für vielerlei Dinge gut. Sie können:

  • mit Ihrem Kind auf dem Arm per Knopfdruck oder Sprache die Rollläden öffnen oder schließen.
  • Zeiten festlegen zu denen sich die Rollläden automatisch öffnen oder schließen.
  • das System so programmieren, dass das Kinderzimmer bei starker Sonneneinstrahlung automatisch abgedunkelt wir, um ein Aufheizen des Kinderzimmers zu verhindern.

Automatische Rollläden erleichtern somit Ihren Alltag und den Komfort im Kinderzimmer.

Produktempfehlung: Rademacher Start2Smart Kit „Gurtwickler“

Mit dem Rademacher Start2Smart Kit „Gurtwickler“* ist das Kinderzimmer bestens ausgestattet. Bei diesem System tauschen Sie den manuellen Gurtwickler einfach gegen den automatischen Gurtwickler aus.

Die Steuerung des so ausgestatteten Rollladens erfolgt zentral über Amazon Alexa oder Google Assistent oder alternativ per Knopfdruck direkt am Gurtwickler.

Das Rollo kann somit per Knopfdruck, App oder Sprache angesteuert werden. Die Programmierung verschiedener Szenarien erfolgt per App.

Smarte Beleuchtung im Kinderzimmer

Eine gut durchdachte Beleuchtung im Kinderzimmer hat viele Vorteile. So können Sie beispielsweise:

  • Morgens das Licht langsam angehen lassen und Ihrem Kind das Aufwachen und Aufstehen erleichtern.
  • Während der Hausaufgabenzeit mit der richtigen Ausleuchtung für mehr Konzentration sorgen.
  • Zum Abend das Licht langsam dämmen, damit der Körper Ihres Kindes langsam herunterfährt und das Einschlafen leichter fällt.

Sie schaffen mit der richtigen Beleuchtung immer die genau richtige Atmosphäre.

Zum Thema Beleuchtung haben wir für Sie einen eigenständigen Artikel hier auf unserer Webseite veröffentlicht. Sie finden den Beitrag unter:

Werbung
smartfrog werbebanner mobil

Welche smarten Unterhaltungsgeräte haben Platz im Kinderzimmer?

Je älter Ihre Kinder sind, desso mehr Entertainment-Produkte werden im Kinderzimmer Einzug halten.

Zu den Klassikern unter den Smart Home Entertainment Geräten gehören:

Mit diesen Geräten können nicht nur alle bisher vorgestellten Produkte gesteuert werden (sofern diese zu den Systemen kompatibel sind), sondern auch andere Dienste genutzt werden.

Besonders interessant für die Verwendung im Kinder- und Jugendzimmer sind:

  • Anhören von Hörspielen und Hörbüchern
  • Nutzen von Musikstreaming-Diensten
  • Recherchen für die Hausaufgaben

Kinder lassen sich gern von diesen Sprachassistenten unterhalten. So sind das Erzählen von Witzen oder das Anhören von Tierstimmen gern verwendete Zusatzleistungen insbesondere für Kindergarten- und Grundschulkinder.

Einen direkten Vergleich zwischen Alexa und Google Home finden Sie in unserem Artikel:

Unser Fazit zu einem smarten Kinderzimmer

Smart Home Geräte erleichtern Ihnen als Eltern den Alltag und sorgen für mehr Sicherheit im Baby-, Kinder- und Teenagerzimmer.

Wichtig ist, dass Sie als Eltern ihren Kindern Freiräume lassen und die Technik wirklich nur dann einsetzen, wenn es sinnvoll und notwendig ist.

Achten Sie insbesondere beim Einsatz der Überwachungstechnik auf die Privatsphäre Ihrer Kinder. Ist eine Kamera im Babyalter noch absolut sinnvoll, so haben Kinder ab dem Kindergarten ein Recht darauf sich unbemerkt in Ihrem eigenen Zimmer bewegen zu können.

Je älter ihre Kinder sind, umso mehr können Sie auch selbst die Steuerung über Licht und Co. übernehmen. Das macht nicht nur Spaß und ist äußerst sinnvoll, sondern schult gleichzeitig den natürlichen Umgang mit der Technik.

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links


your home is smart

Hier erfahren Sie alles wichtige über Smart Home Hardware und Smart Home Software. Wenn Ihnen in Thema fehlt, kontaktieren Sie uns.

back to the top button